Suchtprävention im Kindesalter

für Eltern und Bezugspersonen von Kindern bis zum Alter von zehn Jahren (Angebot von VIVID – Fachstelle für Suchtprävention, Graz)

Sie fragen sich, warum Suchtvorbeugung bereits im Kindesalter wichtig ist? Eltern sind die wichtigsten Menschen im Leben eines Kindes.

Sie stehen für Bindung und sind Vorbild. Im Austausch mit ihnen lernt ein Kind Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken, Beziehungen aufzubauen, Konflikte zu lösen und ein positives Selbstbild zu entwickeln. All dies trägt dazu bei, ein Kind vor Suchtgefährdung zu schützen.

3 Abende mit Themenschwerpunkten: Kommunikation vom SEHEN, HÖREN & VERSTEHEN Kinder & Essen, Kinder brauchen wurzeln, EKI-Beziehung

Referent/in : von VIVID
Termine: auf Anfrage
Kosten: 10 Euro für alle 3 Abende

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen