Vitamin – Workshop

Gesunde Ernährung einfach erklärt und lecker gekocht!

Thema: Vitamine, Gesunde Jause Was sind Vitamine? Welche gibt es? Warum brauchen wir Vitamine? Was ist eine gesunde Jause? Gemüse verkosten, Gemüse und Obst bestimmen, Obst- Gemüse Rätsel, Kräuter bestimmen

Wir backen gemeinsam frische Vollkornweckerln, dazu selbstgemachten Topfenkräuteraufstrich. Kreative Gemüsegesichter werden auf das Brot gezaubert

Termin: 06.05.2019 um 15 Uh
Dauer: 3 h
Kosten: 20.- pro Person inklusive Unterlagen und Lebensmittel, Rezepte für zuhause, gesunde Jause genießen
Alter: ab 6 Jahren
Leitung: Lisa Laber, Vitalitätsberaterin und Ernährungstrainerin

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 28.06.2018



Hausordnung EKiZ Süd und Familienzentrum Leibnitz

1.Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den Kursen, Beaufsichtigungen und Workshops, Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung der jeweiligen TeilnehmerInnen.



2. Mitgliedschaft

Fast alle Kurse können auch ohne Mitgliedschaft gebucht werden Das Eltern Kind- Zentrum Süd ist ein gemeinnütziger Verein und auf die Unterstützung seiner Mitglieder angewiesen! Je mehr Menschen sich fürs EKiZ verantwortlich fühlen, desto lebendiger ist es! Für einen Mitgliedsbeitrag von nur € 25,- ist die ganze Familie Mitglied im EKiZ. Die Mitgliedschaft erlischt nach einem Jahr automatisch und kann danach für ein weiteres Jahr verlängert werden. Mitglieder können unsere offenen Treffen kostenlos besuchen und erhalten einen Preisvorteil von bis zu 10% bei einigen Kurse. Mitglieder können unsere Räume für eigene Gruppen, Kurse, Geburtstagsfeiern buchen! Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit des EKiZ Süd - wir freuen uns auf Eure Mitgliedschaft!



3. Anmeldung

EKiZ und Familienzentrum Kursanmeldungen können persönlich, telefonisch per Mail erfolgen. Jede Form der Buchung stellt einen verbindlichen Vertragsabschluss dar und verpflichtet zur Bezahlung der Beiträge.



Anmeldung & Zahlungsmodalitäten

Anmeldeschluss ist 7 Tage vor Kursbeginn. Später eintreffende Anmeldungen werden berücksichtigt, wenn noch Plätze frei sind. Der Kursbeitrag kann entweder auf das EKiZ Konto Bankverbindung: Steiermärkische Bank IBAN AT61 20815 00000 654467 BIC STSPAT26XXX überwiesen werden oder spätestens bei Kursbeginn vor Ort bezahlt werden. Wenn ein Kurs frühzeitig abgebrochen werden muss, können wir keine Teilbeträge zurückerstatten. Wenn ein Kurs oder eine Veranstaltung abgesagt werden muss, wird natürlich der gesamte Betrag an Sie retourniert! Wenn angegeben können Sie den Zwei & Mehr Elternbildungsgutschein vom Land Steiermark einlösen - bis auf Widerruf vom Land Steiermark.



4. Änderungen im Veranstaltungsprogramm / Veranstaltungsabsage

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestteilnehmerzahl von meistens 5 TeilnehmerInnen ab. Es kann daher zu Änderungen von Kurstagen, Zeiten, Terminen, Veranstaltungsorten, Kursleitern kommen. Die Teilnehmer werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit der Betreuer/in oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltungen. Ersatz für entstandene Aufwendungen entsteht nicht. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt natürlich eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen.



5. Stornogebühren und Stornierungen

Bei Nichterscheinen werden 100 % Stornogebühren (gesamter Kursbeitrag) einbehalten. Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Bereits überwiesene Kursgebühren werden nicht rückerstattet, sondern in Form einer Gutschrift mit der Gültigkeit von einem Jahr ausgehändigt. Bei Abmeldungen die später als 7 Werktage vor Kursbeginn sind müssen wir 50% Stornogebühr einheben. Außer es wird von der TeilnehmerIn ein passender Ersatz gebracht. Für Kursstunden, die von den Kindern nicht wahrgenommen werden, besteht kein Anspruch auf Kostenrückerstattung.



6. Ausschluss von der Teilnahme

TeilnehmerInnen können aus wichtigen Gründen Zahlungsverzug, Nichterscheinen, Störung der Veranstaltung ausgeschlossen werden. In diesem Falle besteht kein Recht auf Rückerstattung des bezahlten TeilnehmerInnenbeitrages, bzw. ist dieser trotzdem zu begleichen. 



7. Garderobe

Für die Garderoben und Kinderwägen wird keine Haftung übernommen! Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer wird vom EKiZ Süd ebenfalls keine Haftung übernommen.



8. Haftung

Unsere BesucherInnen und TeilnehmerInnen besuchen unsere Veranstaltungen und Kurse in eigener Verantwortung. Eltern haften für ihre Kinder.  Aus der Anwendung des Familienzentrums und EKiZ erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber dem Verein, der Geschäftsführung oder den Betreuern geltend gemacht werden. Die Aufsichtspflicht für das/die Kind(er) verbleibt während der gesamten Veranstaltung bei der Begleitperson. 



9. Schadenersatz

Bitte unsere Kursräume und unser Inventar sorgsam behandeln.



10. Gruppenleitungen

Die GruppenleiterInnen vom Eltern-Kind-Zentrum Süd achten während der Gruppenzeit nach besten Wissen und Gewissen auf die im Kurs teilnehmenden Kinder und planen und gestalten die Aktivitäten so, dass die Kinder zu keiner Zeit in direkter Verletzungsgefahr sind. Es wird keine Haftung für Verletzungen bzw. Unfälle jeglicher Art übernommen. Die Verantwortung für das Kind liegt die ganze Zeit bei der erwachsenen Begleitperson. Auch für Schäden, die ein Kind einem anderen Kind zufügt, haften die Eltern und nicht die GruppenleiterInnen der Eltern-Kind-Gruppe.



11. Spielgruppen ohne Eltern

Auch bei den Spielgruppen ohne Eltern übernimmt das EKiZ keinerlei Haftung.



12. Datenschutz

Jede Buchung stellt einen Vertragsabschluss dar. Mit dieser stimmen die TeilnehmerInnen den AGB zu und erteilen die datenschutzrechtliche Zustimmung zur Verwendung persönlicher Daten. Wir erheben Daten nur für geschäftliche Zwecke oder für die Vertragsausübung. Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Die Daten werden ohne Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken. Siehe unter Datenschutzrichtlinien auf unserer HP!



13. Newsletter

Gerne senden wir unseren regelmäßigen Newsletter zu. Die Zustimmung zur Zusendung des Newsletters kann jederzeit schriftlich zurückgenommen werden. Siehe auch unter Datenschutz auf unserer HP!



.14. Film, Ton und Videoaufnahmen

Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden, dass die Foto- Ton oder Videoaufnahmen die bei Kursen, Veranstaltungen, Vorträgen und Festen entstehen für Printwerbung, Facebook, HP verwendet werden dürfen. Somit sind unsere BesucherInnen damit einverstanden, dass Aufnahmen die beim Besuch von unseren Angeboten entstehen ohne zeitliche, räumliche Einschränkungen mittels jeden technischen Verfahrens ausgewertet und veröffentlicht werden dürfen. Es besteht gegenüber dem EKiZ und Familienzentrums in diesen Zusammenhang keine Entschädigungspflicht. Wir sind jedoch nach Möglichkeit gerne bereit Fotos etc. bei Anfragen zu löschen. Film, Ton und Videoaufnahmen von TeilnehmerInnen

Alle in unseren Räumlichkeiten oder bei unseren Veranstaltungen entstandenen Film, Ton und Videoaufnahmen sind nur für private Zwecke und dürfen nicht veröffentlicht werden. Es kann jedoch eine schriftliche Erlaubnis von der Zentrumsleitung erteilt werden. Bei Interesse bitte anfragen.



15. Urheberrecht

16. Rechtsform

Gemeinnütziger Verein ZVR- Zahl: 430576510 Eltern-Kind-Zentrum Wagna Region Südsteiermark Römerdorf 2, 8435 Wagna Janou Alice Hödl-Scheibengraf Mobil: 0664/911 40 80 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



17. Gerichtsstand

Leibnitz/Steiermark Stand 28.06.2018

Einführungs-Workshop in die gewaltfreie Kommunikation

„Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort da treffen wir uns“. (Rumi) Dieses Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg kennen lernen, beziehungsweise in der Kommunikation und in der Konfliktbegleitung z.B. mit Kindern nutzen wollen. Inhalt: 4 Schritte Beobachten statt Bewerten, Gefühle/ Pseudo-Gefühle, Lebensenergie von Bedürfnissen, Konkrete

Bitten: Lösungsbitte/ Verbindungsbitte; 4 Ohren Die verschiedenen Möglichkeiten eine Botschaft zu hören, Prozess der Aufrichtigkeit, Prozess der Empathie/ Selbstempathie Unterschied zwischen Bedürfnis/Strategie Ärger- Modell, Wertschätzung und Dankbarkeit

Referentin: Mag. Gabriele Gößnitzer, lebendigekommunikation.at
Kosten: Seminarbeitrag 66 Euro, Mittagessen und Nachmittagskaffe mit Kuchen 14E Bezahlung: bitte 80 Euro bei Anmeldung auf das Konto: „Elemente-Werkstatt“, Raiba St. Stefan im Rosental, BLZ: 38374, KontoNr.: 6833
Anmeldung & Rückfragen: per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Barbara Schadler-Ansperger: 0664/4549016

Weißt du wie viele Lieder und Tänze wir kennen?

Darf´s „Eins zwei drei im Sauseschritt“ oder vielleicht ein gemeinsamer
Sitztanz sein? Wer kennt das „Dinolied“ und „Weißt Du wie viel Sternlein
stehen? Spaß und Freude steht im Vordergrund beim gemeinsamen Singen
alter und neuer Lieder und beim Ausprobieren verschiedener Tänze der
Generationen.

 

Termin: 19.11.2019 um 15:00 Uhr
Kosten: 10 Euro
Leitung: Nina Lipp, Sängerin, Kinderbetreuerin

Familienzentrum Leibnitz

 

Unsere Kinder verstehen lernen- Kompetenzworkshops!

Allgemeine wissenschaftliche Fakten (Entwicklungs-; Lern-; und Sozialpsychologie) Praktische Beispiele und Übungen Warum Kinder und Jugendliche anders sind als wir Erwachsene (Stärken/ Schwächen)- wie wir damit umgehen können Einführung in das Denken, Handeln und Tun im sozialen Kontext. Die vier Altersbereiche, exemplarische Übungen zum jeweiligen Abschnitt sowie Verhaltenstraining.

Jahre, 3-6 Jahre, 6-10 Jahre, 10-18 Jahre Soziale Wahrnehmungsfehler- Übungen und Tipps zur Gegensteuerung Ausblick und Perspektiven!

Referent: Dr. Ernst Kret, klinischer- und Gesundheitspsychologe, Buchautor- Spiel und Erlebnispädagoge
Termin: Montag, 11.04.2011 um 19 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen